Die Schüler der Anne-Frank-Realschule Plus gestalten innerhalb von mehreren Wochen mehr als 30 sensationelle Gemälde rund um das Thema „Auto“ im Kunstunterricht. Die Fachlehrerinnen in Bildende Kunst, Frau Marlies Große-Heilmann und Frau Maria Bohnet leiteten die künstlerischen Tätigkeiten in dieser Zeit in den Klassen. Die farbenfrohen Autos waren in den Schaufenstern der Montabaurer Innenstadt ausgestellt, und sollten auf die Aktiv- und Automobiltage an dem Wochenende (5. und 6. April) hinweisen. Sorgfältig wurden die Bilder mit Acrylfarbe auf Leinwände gemalt, bzw. auf Plakate geklebt. Die Schüler konnten ihren Vorlieben zum Thema  „Auto“ völlig freien Lauf lassen. Doch es ist stark zu erkennen, dass die Kunstwerke von großer Kreativität geprägt sind. Für den Schustermarkt im September ist eine ähnliche Aktion schon in Planung. Die Schüler sowie die beiden Lehrerinnen gehen jetzt schon hochmotiviert an die Ideensammlung und Umsetzung.

 

Jonathan Becker

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com