Am 20.06.2013 fand das Jahreskonzert der Bläserklassen und des Schulorchesters der Anne-Frank-Realschule plus vor 600 Zuhörern statt. Schulleiter Ernst Carstensen eröffnete die Veranstaltung mit der Begrüßung aller Anwesenden, unter denen sich auch Landrat Achim Schwickert befand. Dabei wies er auf die Besonderheit in diesem Jahr hin, indem er erwähnte, dass die 10b, die vor sechs Jahren als erste Bläserklasse eingeschult wurde, zum Ende des Schuljahres entlassen wird. Ebenso wird ihr Lehrer Walter Frink, der mit Thomas Eberth die Bläserklassen gründete, seine aktive Zeit an der Schule beenden.

 

Weit im Vorfeld bereiteten sich rund 140 Schülerinnen und Schüler der Bläserklassen 5 b, 6 b, 6 c, 7 b/e, sowie des Schulorchesters, bestehend aus Jungen und Mädchen der 8 b, 8 f, 9 b und 10 b, unter der Leitung von Walter Frink, Thomas Eberth und Anna-Lena Diel auf diesen Abend vor.

Das Spektrum der dargebotenen Stücke reichte vom italienischen Volkslied über Spirituals bis hin zu anspruchsvoll arrangierten Filmmelodien. Die Auswahl der Musikbeiträge war dem Leistungsvermögen der jungen Musiker angepasst. Ihre beeindruckenden Darbietungen wurden von den begeisterten Zuhörern mit viel Applaus belohnt.

Die beteiligten Schülerinnen und Schüler verabschiedeten sich mit persönlichen, originellen Beiträgen und Geschenken von ihrem Lehrer Walter Frink und betonten dabei immer wieder, wie sehr sie die gemeinsame Arbeit mit ihm, sein Engagement und seinen Humor schätzten. Dieser freute sich außerordentlich über die Anerkennung, lobte aber auch die Zuverlässigkeit, den Leistungswillen und die Begeisterungsfähigkeit der jungen Menschen. Gleichzeitig bedankte er sich für das Vertrauen der Eltern in die Idee und das Konzept der Bläserklasse.

Landrat Achim Schwickert würdigte die Verdienste aller Mitwirkenden und brachte seinen Respekt für die gezeigten Leistungen zum Ausdruck, die zurückzuführen sind auf die konstruktive harte Arbeit, begleitet von Spaß und Humor.  Er sieht in dem Konzept der Bläserklasse, verbunden mit den zahlreichen Auftritten in der Öffentlichkeit zu den verschiedensten Anlässen, ein Aushängeschild für die Anne-Frank-Realschule plus.

Ein grandioses Klangerlebnis verschafften alle 140 Musikerinnen und Musiker den Zuhörern mit der Darbietung des "Final Countdown" und dem Menuett aus der Feuerwerksmusik von G. F. Händel, dirigiert von Walter Frink.

Die Spendeneinnahmen von diesem Abend (1350 €) wurden an das DRK zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe in Deutschland überwiesen.

Einen weiteren Bericht über das Bläserklassenkonzert 2013 sowie eine Bilderstrecke gibt es in der Online-Ausgabe der Westerwälder Zeitung.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com