Chemie

Diesen Spruch verbinden die meisten Menschen mit dem Fach Chemie.

Wir beschäftigen uns natürlich mit:

 

„der Lehre von den Stoffen und deren Veränderung!“

 

Der Begriff „chemia“ stammt von den Ägyptern:

So wurde vor rund 4500 Jahren die schwarze, vom Nilschlamm stammende Erde genannt. Es bedeutet auch das geheimnisvolle Schwarze im Auge des Menschen.

Alchemisten lieferten, auf der Suche nach der künstlichen Herstellung von Gold, die ersten wichtigen Erkenntnisse über viele Stoffe und deren Eigenschaften.

 

Zur Wissenschaft wandelte sich die Chemie im 18. Jahrhundert, als gezielte Experimente durchgeführt wurden, um die „stoffliche“ Welt zu erforschen.

Experimente stehen auch im Mittelpunkt des Chemieunterrichts. Mit der zum Unterrichtswerk „Prisma Chemie“ passenden Software, ist es nun auch möglich „gefährliche“ Versuche zu zeigen, bzw. Experimente und Auswertungen auf einen Blick sichtbar zu machen. Die Einbindung, der für die Chemie wichtigen Modellvorstellungen, wird durch entsprechende Computerprogramme unterstützt.

Modelle und das Lernen an Stationen erleichtern den Schülern die Aneignung chemiespezifischer Denkweisen.

Zur internationalen „Verständigung“ sind die Kenntnisse von Symbolen, Formeln und das Aufstellen von Gleichungen unabdinglich.

 

Bei vielen „Phänomenen“ im Alltag lässt sich das Wissen anwenden und auch durch Versuche zu Hause belegen:

- Rotkohl mit Apfel (Äpfelsäure) gekocht wird rot und dient als Indikator

- Kartoffeln mit Zitrone beträufelt oxidieren nicht (werden nicht braun)

- eine Batterie kann nur begrenzt Strom liefern

- Fette können durch die oberflächenaktiven Waschmittel in Wasser gelöst werden

- aus Erzen (Metalloxiden und Metallsulfiden) lassen sich durch Elektrolyse viele

Metalle gewinnen, wie zum Beispiel Kupfer, die in reiner Form in der Natur sehr

selten sind.

 

Bei allen Themenbereichen stehen die Sensibilisierung der Schüler und Schülerinnen für den Erhalt der Natur, die Bewahrung natürlicher Ressourcen und der Umweltschutz im Vordergrund.

 

Chemieunterricht findet von der 8. bis 10. Klasse statt.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com