Die Fußballer der Jahrgänge 2003/2004 sind am letzten Donnerstag, dem 03.12.2015 erfolgreich in die erste Runde des Fritz-Walter-Cups gestartet. Teilnehmer am Turnier waren 8 Mannschaften, von denen sich nur der jeweils Erste der beiden Gruppen für die nächste Runde qualifizieren konnte. Bereits im ersten Spiel machten die Schüler der Anne-Frank-Realschule deutlich, dass sie den Gruppensieg ins Visier genommen hatten. Beim deutlichen 4:1 Sieg gegen die Heinrich-Roth-Realschule aus Montabaur gaben sie zu keiner Zeit das Heft aus der Hand. Nur beim 2. Spiel gegen die Realschule aus Diez gab es einen Dämpfer. Nach zwei unglücklichen Gegentoren und einem anschließenden Powerplay unserer Schüler gelang lediglich nur noch der Anschlusstreffer zum 1:2. Im 3. Spiel gegen Nentershausen  unterstrich das Team unserer Schule seine Klasse und gewann mit 5:0. Doch nun begann das Bangen um den Gruppensieg. Nur bei einem Sieg der Heinrich-Roth-Realschule gegen Diez war ein Weiterkommen in die nächste Runde gesichert . Fortuna war auf der Seite unseres Teams und so gewann die Heinrich-Roth-Realschule schließlich mit 1:0 gegen das Team aus Diez und der Gruppensieg der Anne-Frank-Realschule war somit gesichert.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com