Jugend trainiert für Olympia

 

Anne-Frank-Fußballer (WK II) unglücklich in der 2. Kreisrunde

ausgeschieden!

 

 

 

Die Fußballer (WK II) der Anne-Frank-Realschule Plus sind in der 2. Kreisrunde unglück-lich ausgeschieden. Nach recht schwachem Beginn gegen die Realschule Plus Salz, wurde unsere Mannschaft erst in der zweiten Spielhälfte stärker und setzte sich mit 2:0 am Ende durch. Im zweiten Spiel der Anne-Frank-Fußballer war die Mannschaft von Beginn an dominant und spielte wie im ersten Turnier tollen Fußball mit schnellen kurzen, sicheren Pässen. In dem Spiel gegen das Gymnasium Bad Marienberg setzten sich unsere Spieler mit 4:0 durch und hatten im letzten Spiel gegen den vermeintlich größten Rivalen (Realschule Plus Wirges) alle Möglichkeiten in eigener Hand. Bereits nach nur 3 Spielminuten gelang dem Gegner ein schneller Konter und es hieß 0:1 aus unserer Sicht. Im Laufe des Spiels wurde unsere Mannschaft wieder feldüberlegen und erspielte sich 3 hochkarätige Chancen. Auch ein Pfostenschuss war dabei. In unserer Drangphase kam es zu einem Steilpass des Gegners und der stärkste gegnerische Spieler ließ zwei unserer Abwehrspieler schlecht aussehen und konnte im Alleingang den Torwart zum 0:2 überwinden. Trotz kurzer Spielzeit gelang noch der Anschlusstreffer zum 1:2 sowie 2 weitere gute Tormöglichkeiten. Am Ende schied unsere Mannschaft trotz spielerischer Überlegenheit und deutlich mehr Chancen aus, da Wirges im letzten Spiel (mit etwas Glück) ein Unentschieden erreichte und somit in die 3. Kreisrunde einzog.

 

 

Anne-Frank-Fußballer (WK III) mit Kampfgeist und Moral die

2. Kreisrunde gewonnen!

 

 

 

Die Fußballer (WK III) der Anne-Frank-Realschule Plus haben sich gegen 3 weitere Mannschaften in der 2. Kreisrunde durchgesetzt. Nach Unachtsamkeiten in der Anfangs-phase des ersten Spiels unserer Mannschaft gegen die Realschule Plus Nentershausen geriet die Anne-Frank-Realschule Plus mit 0:1 in Rückstand. Danach kontrollierten wir das Spiel und konnten im Laufe der Begegnung zum 1:1 ausgleichen. Kurz vor Ende des Spiels konnte der beste Spieler der gegnerischen Mannschaft unserer Abwehr enteilen und alleine auf's Tor zulaufen und den 2:1 Endstand gegen uns markieren. Nach diesem Spiel rechnete keiner mehr mit unserem Weiterkommen. Die beiden folgenden Spiele unserer Mannschaft konnten jedoch mit 1:0 und 2:1 gewonnen werden. Die 3 anderen Mannschaften des Vierer-Turniers nahmen sich gegenseitig die Punkte ab, sodass wir am Ende mit Kampf und Moral das Turnier (allerdings nicht unverdient) gewinnen konnten.

 

 

Anne-Frank-Fußballer im Jahr 2015 wieder erfolgreich !

 

 

Die Fußballer (WK III) der Anne-Frank-Realschule Plus starten beim Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ auch im neuen Schuljahr 2015 erfolgreich. Am Dienstag, den 29.9.15 wurde die 1. Kreisrunde im Fußball zwischen den 3 Mannschaften (Mons-Tabor Gymnasium, Heinrich-Roth Realschule Plus und der Anne-Frank Realschule Plus) im Stadion Montabaur ausgetragen. Im ersten Spiel zwischen dem Mons-Tabor Gymnasium und der Heinrich-Roth Realschule Plus setzte sich die Mannschaft des Gymnasiums am Ende deutlich mit 8:0 durch. Im zweiten Spiel stiegen die Anne-Frank Fußballer in die neue Turnierrunde gegen den Verlierer des ersten Spiels (Heinrich-Roth Realschule Plus) ein. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem frühen Kontertor der Heinrich-Roth Schule kamen die Anne- Frank Spieler gegen Ende der ersten Halbzeit in Fahrt und erzielten nach dem Ausgleich ein schnelles zweites und drittes Tor, dass die Heinrich-Roth Spieler schockte. Kurz vor der Halbzeit gelang noch das 4:1 für die Anne-Frank-Realschule Plus. In der zweiten Halbzeit dauerte es ca. 8 Minuten bevor die Tore dann am Fließband fielen. Am Ende wurde die Heinrich-Roth Realschule Plus mit 10:1 deklassiert. Im letzten Spiel gegen das Mons-Tabor Gymnasium ging es dann um das Weiterkommen im Turnier. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und es war ein offener Schlagabtausch bei dem die Mannschaft des Gymnasiums nach kurzer Zeit mit 1:0 in Führung ging. Die Fußballer der Anne-Frank Realschule Plus ließen sich von der frühen Führung nicht beirren und kamen ebenfalls zu Torchancen. Bis zur Halbzeit änderte sich nichts am Spielstand. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit wurde ein Spieler der Anne-Frank Realschule im gegnerischen Strafraum unfair zu Fall gebracht und der Schiedsrichter gab Elfmeter. Der Strafstoß wurde sicher zum 1:1 verwandelt. In den restlichen Spielminuten hatten beide Mannschaften noch Chancen auf einen Siegtreffer. Am Ende blieb es beim 1:1 und es kam zum Elfmeterschießen zwischen dem Gymnasium und unserer Realschule. Nachdem unsere Spieler alle 5 Elfmeter verwandelten und das Gymnasium den dritten Elfmeter verschoss, stand es am Ende 6:4 für die Anne-Frank Realschule Plus. Damit haben sich unsere WKIII-Spieler für die nächste Runde qualifiziert.

 

Anhänge:
DateiNr.DateigrößeZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (IMG_2148.JPG)IMG_2148.JPG 1347 KB05-10-2015

 

Anne-Frank-Fußballer starten sensationell im Jahr 2015 !

 

Die Fußballer (WK II) der Anne-Frank-Realschule Plus starten sensationell in der 1. Kreisrunde beim Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ gegen den Erzrivalen des Mons-Tabor Gymnasiums. Die Heinrich-Roth Realschule Plus hatte kurzfristig ihre Mannschaft aus dem Spielbetrieb abgemeldet, sodass es zum direkten „Endspiel“ zwischen dem Mons-Tabor Gymnasium und unserer Anne-Frank-Realschule Plus kam. In den ersten knapp 20 Minuten tasteten sich die beiden Mannschaften ab, ohne das es zu nennenswerten Torchancen kam. Danach wurde die Anne-Frank Realschule Plus immer stärker und erhöhte den Druck auf das gegnerische Tor. Nach ca. 25 Minuten fiel das 1:0 und nur ca. zwei Minuten später das 2:0, dass den Gegner schockte. In den Folgeminuten wurde fast einseitig auf der Hälfte des Mons-Tabor Gymnasiums gespielt und es fiel zwangsläufig das 3:0. Kurz vor der Halbzeit gelang noch das 4:0 und damit war schon die Vorentscheidung gefallen. In der zweiten Halbzeit war die Anne-Frank-Realschule Plus von Beginn an die dominierende Mannschaft und gab das Heft nicht mehr aus der Hand. Ab der 10. Spielminute der zweiten Halbzeit fielen dann in regelmäßigen Abständen die Tore bis zum deklassierenden (zweistelligen) 10:0 Endstand!Damit haben sich die WKII-Spieler der Anne-Frank Realschule für die zweite Kreisrunde qualifiziert.

 

 

 

Anhänge:
DateiNr.DateigrößeZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (IMG_2150.JPG)IMG_2150.JPG 1343 KB05-10-2015

Herzlichen Glückwunsch!

Ein prima 3. Platz und damit die Bronzemedaille für die Tennismannschaft der Anne-Frank-Realschule plus im Landesentscheid von Rheinland-Pfalz!

Ein würdiger Abschluss einer erfolgreichen Saison. 

Am Freitag wurden sechs der sieben Mannschaftsspieler mit dem qualifizierten Sekundarabschluss I aus der Schule entlassen. Im nächsten Jahr müssen dann Nachwuchsspieler die Mannschaft vervollständigen. Wer Interesse hat, kann sich bei Ina Moeller melden.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com