Wir, die Klasse 10 a, fuhren vom 21. bis 25.08.2017 zusammen mit Frau Talle und Herrn Noll nach Dresden.

Auf dem Weg hielten wir an der Wartburg bei Eisenach. Dort machten wir eine Audioguide-Führung, in der uns erklärt wurde, was Martin Luther tat und wie und wo er gelebt hat. Des Weiteren konnten wir uns sehr viele Bücher, Gemälde und Bilder genauer anschauen.

 

Nach einer Pause ging es weiter Richtung Dresden. Nach der Ankunft in Dresden gingen wir zuerst in unserem Hostel in unsere jeweiligen Zimmer. Anschließend wurde dann gemeinsam zu Abend gegessen. Vor der Bettruhe gingen wir noch gemeinsam als Klasse auf die Dachterrasse.

 Am nächsten Morgen wurde dann gemeinsam gefrühstückt. Danach machten wir eine Stadtbesichtigung der Stadt Dresden. Dabei ging es um die Frauenkirche, die Oper, den Zwinger und noch vieles mehr.... Eigentlich war danach noch ein Museumsbesuch geplant, doch wir durften anschließend in die Innenstadt. Am Abend gingen wir dann noch gemeinsam Bowling spielen, was echt ziemlich lustig war.