Die erste Woche der vier fünften Klassen an ihrer neuen Schule ist gemeistert.
Mit vielen Eindrücken und Erlebnissen gingen die neuen Schüler der Anne-Frank-Realschule plus ins Wochenende.
Die Vorstellungsrunde in den einzelnen Klassengemeinschaften fand am Dienstagmorgen nach der Einschulungsfeier noch recht verhalten statt und dem bis dahin unbekannten Sitznachbarn musste man sich auch erst annähern. Doch das Eis war schnell mit Spielen, Gemeinsamkeiten, schönen Gesprächen mithilfe der Paten und Klassenlehrern gebrochen. Mit einem Paket neuer Schulbücher verabschiedeten sich Eltern, Schüler und Lehrer zufrieden mit dem Blick auf eine bevorstehende ereignisreiche Zeit.
In den nächsten zwei Schultagen lernten sich die Neulinge bei Spielen, Kooperationen und den ersten Schulaufgaben besser kennen. Eine Schulralley, bei der alle wichtigen Personen, Gebäude und Wege für das Schulleben an der Anne-Frank aufgesucht wurden, gab den Kindern die nötige Sicherheit. Der Umgang mit dem schuleigenen Schulplaner und den wichtigen Verhaltensweisen für eine positive Schulgemeinschaft wurden ebenfalls nach und nach besprochen.
Jetzt kanns losgehen!
Nachdem die ersten Tage besonders mit dem Kennenlernen der Mitschüler und der Schule ausgefüllt waren, geht es ab Montag mit dem Unterricht nach dem Stundenplan los. Spannend wird nun der erste Kontakt mit den Fachlehrern, die sich ihrerseits auch freudig auf die Fünfer vorbereitet haben.
Wir werden berichten...von den Kleinen, die in ihren Profilklassen zu Sport-, Musik- und Tabletprofis heranwachsen.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com