Ein ganz besonderer Kreuzweg

 

Am Ende der Fastenzeit steht die Karwoche. Hier wird dem Leiden und dem Tod Jesu in ganz besonderer Weise gedacht. Eine besondere Form des Gebets, die in der Passionszeit allerorten gebetet wird, ist der Kreuzweg. In 14 Stationen wird das Leiden Jesu für die Menschen und deren Erlösung dargestellt. Es entstand die Idee, diesen Kreuzweg in die schulische Realität zu überführen. Dazu haben sich Schüler aus den Religionsgruppen der 10. Klassen in besonderer Weise mit diesem Gebet auseinandergesetzt. Es wurde ein Schwerpunkt auf die Gefühle in den einzelnen Situationen gelegt. Die SchülerInnen formulierten daraufhin eigene Texte, die diese Gefühle möglichst gut zum Ausdruck bringen sollen.

Die Foto-AG sowie einige Schüler der 10. Klassen versuchten nun diese Gefühle in Bilder umzusetzen, was in besonderer Weise gelungen ist. Eine Ausstellung dieses Kreuzweges findet momentan im Foyer der AFRS plus statt. Interessierte können sich die gesamte Ausstellung als pdf ansehen.

Anhänge:
DateiNr.DateigrößeZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (K  R  E  U  Z  W  E  G komplett.pdf)K R E U Z W E G komplett.pdf 1807 KB01-04-2014
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com