Unter dem Zeichen des Regenbogens wurde am Freitag, den 12.09.2014 der Gottesdienst für die 5. Klassen in der Lutherkirche gefeiert. Im Mittelpunkt stand die Erzählung über Noah, der nach der Sintflut ein neues Leben beginnt. Auch die neuen Fünftklässler erleben einen Neuanfang an unserer Schule. Gott schenkt Noah einen Regenbogen als Zeichen des Bundes, der Verbindung zwischen Gott und den Menschen. So begleitet auch Gott die Schülerinnen und Schüler auf dem Weg in die Realschule. Die Farben des Regenbogens sollen den bunten Schulalltag widerspiegeln sowie unsere Verschiedenheit. Jeder ist anders, aber gemeinsam bilden wir etwas Großartiges. Wir wünschen unseren neuen Schülern einen guten Start und ein erfolgreiches Schuljahr.

Der Gottesdienst wurde geplant und durchgeführt von Margret Mayer-Boucsein sowie der Schulpastoral der AFRS plus. Die musikalische Unterstützung erfolgte durch die Bläserklasse der Klassenstufe 7 unter der Leitung von Thomas Eberth. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die geleistete Arbeit.

 

 

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com