Am Freitag, den 10.11.2017 fand bereits zum achten Mal der Berufsinformationstag (BIT) der Anne-Frank-Realschule plus, der Heinrich-Roth-Realschule plus sowie der Theodor-Heuss-Realschule plus Wirges in den Kreissporthallen Montabaur statt. An mehr als 80 Ständen konnten sich die Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern über Ausbildungsmöglichkeiten und weiterführende Schulen informieren. Dabei wurden über 120 Ausbildungsberufe den Schülern von Ausbildern und Auszubildenden sowie Personalverantwortlichen der Betriebe unserer Region vorgestellt.

Ziel des BIT ist es, den Schülern zu ermöglichen, Kontakt zu Betrieben und Schulen aufzunehmen, Fragen zu stellen, sich eingehend über bestimmte Berufsfelder zu informieren und somit bessere Chancen für einen Ausbildungsplatz oder ein Praktikum zu erlangen. Gerade durch das Gespräch mit Auszubildenden erhalten die Schüler die Möglichkeit auf Augenhöhe einen Einblick in den Ablauf der Ausbildung sowie nützliche Tipps zu bekommen. Die Veranstaltung war verpflichtend für die Klassenstufe 8 und 9, aber auch viele Schüler der 10. Klassen nahmen das Angebot noch wahr.

Von dieser Plattform profitieren nicht nur die Besucher, sondern auch die Aussteller, da sie auf diesem Wege mit potentiellen Auszubildenden in Kontakt treten und Werbung für ihr eigenes Unternehmen machen.

Über 1500 Besucher nahmen den Berufsinformationstag mit Begeisterung und großer Zufriedenheit auf. Auch die Aussteller lobten die Organisation und Durchführung der Veranstaltung und bestätigten bereits ihre Teilnahme in 2018.

Die Cafeteria wurde in diesem Jahr von der Theodor-Heuss-Realschule plus Wirges organisiert und der Erlös wird einem sozialen Zweck in der Region gespendet.

Der zunehmende Erfolg dieser Informationsveranstaltung zeigt sich u. a. an der von Jahr zu Jahr steigenden Besucherzahl. Wir danken allen Beteiligten recht herzlich.

 

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com