Berufsinformationstag BIT

Aus der Westerwälder Zeitung vom 15.11.2008:

"Tag der Ausbildung" in Montabaur: Mehr als 30 Firmen, Kammern und Schulen präsentierten sich

Job gesucht, Traumberuf gefunden. Der Ausbildungstag am Freitag in Montabaur bot alle Chancen dazu. Doch auch die anwesenden Betriebe hatten Gründe, sich zu präsentieren.

MONTABAUR. "Kluge Betriebe wissen: Wenn sie über ihre Ausbildungsberufe informieren, finden sie sehr viel bessere Auszubildende und Fachkräfte", eröffnete Wirtschaftsminister Hendrik Hering den vierten "Tag der Ausbildung" an der Anne-Frank-Realschule in Montabaur. Vertreter von mehr als 30 Firmen, Kammern und weiterführenden Schulen aus dem Kreis, Koblenz und dem Raum Limburg beantworteten mehr als 500 Schülern und Eltern Fragen rund um die berufliche Zukunft.

Ein massiver Rückgang an Bewerbungen hatte zum Beispiel Klöckner Pentaplast aus Heiligenroth motiviert, am Ausbildungstag teilzunehmen. Markus Zühlke, Teilbereichsleiter Ausbildung: "Vor allem in den technischen Berufen haben wir mehr als 50 Prozent weniger Bewerbungen. Viele wissen gar nicht, dass wir sieben Ausbildungsberufe anbieten und für Abiturienten den Betriebswirt (VWA)." Mehr Frauen in technische Berufe zu bringen, war das Anliegen des Mentorinnennetzwerks für Frauen in Naturwissenschaft und Technik (Ada-Lovelace-Projekt). Nora Kaul: "Wir wollen hier Aufmerksamkeit auf unser Projekt lenken und Anreize geben, technische Berufe zu ergreifen." Theresa Hebgen, Auszubildende bei der Polizei, erklärte Interessierten die Voraussetzungen für eine Laufbahn bei der Polizei. "Wer Interesse an einem abwechslungsreichen Beruf hat, im Team arbeiten kann und weiß, worauf er sich einlässt, ist richtig bei uns." Die Schülerin Daiana (15) fühlte sich in ihrem Berufswunsch bestätigt: "Ich möchte Sozialassistentin oder sozialpädagogische Helferin werden." Dominik (15) dagegen suchte "etwas Kaufmännisches".

Der Tag wurde durch Vorträge ergänzt. Grußworte sprachen Schulleiter Ernst-G. Carstensen, Elternsprecher Christopher Waas und Schülersprecherin Frederike Schroer. Sie sagte: "Die Angst vor dem Neuen nach dem Schulabschluss bewältigt man am besten, indem man sich über die berufliche Zukunft informiert."    (pk)

Um 15.00 Uhr eröffnete Wirtschaftsminister Hendrik Hering den diesjährigen Tag der Ausbildung, an dem über 30 Firmen der Region Montabaur, aus Koblenz und Limburg die Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klassen und ihre Eltern informierten. Bei der Begrüßung stellten Schulelternsprecher Christopher Waas und Schülersprecherin Frederike Schroer die Wichtigkeit der frühzeitigen Begegnung mit der Berufswelt in den Vordergrund. Wirtschaftsminister Hering zeigte die Vorteile für beide Seiten auf: "Kluge Betriebe wissen: Wenn sie über ihre Ausbildungsberufe informieren, finden sie sehr viel bessere Auszubildende und Fachkräfte" und "Durch eine intensive Beratung und Auseinandersetzung mit den beruflichen Möglichkeiten steigen nicht nur die Chancen, eine geeignete Ausbildung zu finden und diese mit einem guten Ergebnis abzuschließen."

Die ausstellenden Betriebe waren mit der Resonanz und der Organisation sowie der Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler sehr zufrieden und versprachen, auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

An dieser Stelle möchte ich mich besonders herzlich bei den Eltern bedanken, die ihre Kinder zum Tag der Ausbildung begleitet haben. Ihre Unterstützung ist sehr wichtig, um die Stärken und Fähigkeiten der Jugendlichen in eine geeignete Berufswahl einzubinden.

Herzlicher Dank gilt den Klassenleiterinnen und Klassenleitern der Klassenstufe 9 und den zahlreichen Helferinnen und Helfern beim Aufbau, Abbau und bei der Vorbereitung. Für die Cafeteria geht der Dank an die Sozial-AG. Besonderer Dank für die Planung und Organisation der Veranstaltung geht an Conny Röpke.

Mit dem Tag der Ausbildung und unserem Programm zur Berufsorientierung haben wir einen hohen Standard erreicht, der unseren Schülerinnen und Schülern eine sichere berufliche Zukunft ermöglicht.

Einen Bericht über den Tag der Ausbildung zeigt WW-TV in der Sendung vom 15.11.2008:

Anhänge:
DateiNr.DateigrößeZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (2008 flyer tda.pdf)Flyer zum Tag der Ausbildung 2008 207 KB15-11-2008
Diese Datei herunterladen (Pressemitteilung des MWVLW 14.11.2008.pdf)Pressemitteilung des MWVLW 14.11.2008.pdf 20 KB14-11-2008
Diese Datei herunterladen (20081115 WZ TDA.JPG)Artikel aus der Westerwälder Zeitung 15.11.2008 200 KB16-11-2008
Diese Datei herunterladen (Tag der Ausbildung 2008.pdf)Tag der Ausbildung 2008.pdf 3112 KB16-11-2008
Diese Datei herunterladen (20081117 Artikel NNP.pdf)Artikel aus der Nassauischen Neuen Presse 17.11.2008 478 KB18-11-2008

Am 14.11.2008 findet von 15.00 bis 18.00 Uhr der vierte Tag der Ausbildung in der Anne-Frank-Realschule statt. Für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 10 stehen zahlreiche Betriebe, Firmen und Behörden bereit, um über Ausbildungsberufe zu informieren. Etwa 25 handwerkliche Berufe werden druch Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schule Montabaur vorgestellt. Neben den örtlichen Schulen der Sekundarstufe II werden auch Schulen aus dem Raum Limburg, Koblenz und Westerburg ihre Angebote für einen weiteren Schulbesuch nach Abschluss der Realschule präsentieren. In diesem Jahr wird auch der Infobus des Verbandes der Elektro- und Metallindustrie kommen.

Der Tag der Ausbildung wird um 15.00 Uhr durch den Minister für Wirtschaft des Landes Rheinland-Pfalz Hendrik Hering eröffnet.

Alle Schülerinnen und Schüler der Region Montabaur sind mit ihren Eltern herzlich eingeladen, sich über ihre Zukunft zu infomieren. Nach dem Erleben der Ausstellung bietet sich ein Besuch in der Cafeteria der Sozial-AG an.

Interessierte Firmen, die sich und ihre Ausbildung vorstellen wollen, sind ebenfalls herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich dazu vorher an. Ein Formular ist angehängt. Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Röpke und Herr Carstensen gerne zur Verfügung. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Tel. 02602/99934-0.

Anhänge:
DateiNr.DateigrößeZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (Adressen TN Betriebe 2008.pdf)Teilnehmende Firmen, Behörden und Betriebe 8 KB11-11-2008
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com