Die Anne-Frank-Realschule plus präsentiert vom 3. bis 7. Juni zahlreiche Exponate zu Ihrer Namensgeberin und zur Schulchronik in der Bürgerhalle des Rathauses in Montabaur.

Am Montagnachmittag wurde die Ausstellung mit Grußworten von Schulleiter Ernst-G. Carstensen sowie Bürgermeisterin Gabi Wieland feierlich und mit vielen Gästen eröffnet. Die Bläserklasse 5b der Anne-Frank-Realschule sorgte unter der Leitung von Barbara Birkenheier für den musikalischen Rahmen.

In der Ausstellung werden verschiedenste Kunstwerke von Schülern sowie Informationsmedien zu Anne Frank präsentiert, die im Rahmen der intensiven Auseinandersetzung mit der Namensgeberin der Schule zu ihrem 90. Geburtstag entstanden sind.

Darüber hinaus zeigt die Ausstellung Exponate zur Chronik der Realschule in Montabaur. Neben der Entwicklung der Schule durch fünf Jahrzehnte sind auch zahlreiche Fotos, Filme sowie Abschlusszeitungen, Urkunden und Auszeichnungen zu sehen.

Die Ausstellung in der Bürgerhalle des Rathauses kann noch bis Freitag, 7. Juni, in der Zeit von 10 bis 18 Uhr besucht werden.

 

 

 

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com