Ein Logistikunternehmen kennen lernen – Balter Logistics

 

Am Donnerstag, den 08. Mai 2014 ließen die Schülerinnen und Schüler der WuV-Kurse 7/8 von Herrn Albert und Herrn Bührmann die Schultaschen zuhause, um eine Betriebsbesichtigung im Rahmen des behandelten Themenfeldes „Unternehmen“ durchzuführen. Unser Ziel war das Unternehmen „Balter Logistics“ in Mühlheim-Kärlich. Die Schwerpunkte dieser Exkursion lagen darin, die Arbeitsweise eines Logistikunternehmens kennen zu lernen sowie erste Berührungspunkte mit den vor Ort vorgestellten Ausbildungsberufen zu knüpfen.


Die Schülerinnen und Schüler der WuV-Kurse 7/8 von Herrn Albert und Herrn Bührmann

In Mülheim-Kärlich angekommen erfuhren wir im Konferenzraum zunächst allerlei Wissenswertes über die Arbeitsweise und die Aufgaben einer Spedition, die möglichen Ausbildungsberufe und die dafür jeweils notwendigen Voraussetzungen sowie über den technischen Fortschritt des Transportgeschäftes im 21. Jahrhundert. Anschließend wurde uns ein Einblick in die verschiedenen Bereiche wie das Sprengstofflager, die Umschlaghalle oder den Bürobereich gewährt.

 

                                                                                Besichtigung des Sprengstofflagers

Geführt wurde unsere Gruppe von Mitarbeitern der verschiedenen Abteilungen, die sehr darum bemüht waren, uns die Arbeitsabläufe anschaulich zu erklären. Weiterhin stellten unsere Schülerinnen und Schüler unter Beweis, dass sie das Erlernte nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis umsetzen können.

 

                                                                      Schüler transportieren eine Palette mit dem Hubwagen

 


Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für den perfekt organisierten Exkursionstag. Mein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Frau Hartl, die uns nicht nur den gesamten Vormittag über begleitet, sondern auch die Fragen der Schülerinnen
und Schülern geduldig beantwortet hat. 

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com